Station 0031 – Psychosomatik

Station 0031 – Psychosomatik

Auf die Station 0031 können Kinder und Jugendliche mit chronischen Erkrankungen, bei denen es zu psychischen Überlagerungen, Belastungen und Anpassungsstörungen gekommen ist, sowie Kinder und Jugendliche mit psychogenen Somatisierungsstörungen, dissoziativen Störung (Konversionsstörungen), Essstörungen (Anorexie, Bulimie, Adipositas), frühkindlichen Fütterungsstörungen sowie nicht organisch bedingtem Einnässen und Einkoten behandelt werden. Hierzu arbeiten wir eng mit den Kliniken für Allgemein- und Kinderchirurgie/Kinderurologie, Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie, Neurochirurgie, Hals-Nasen-Ohrenheilkunde und Augenheilkunde zusammen.

Das behandelnde multidisziplinäre Stationsteam setzt sich aus Ärzten, Psychologen, speziell geschulten Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/-innen , Erziehern, Physiotherapeuten, Ergotherapeuten und Diätassistentinnen zusammen. Das stationäre Behandlungskonzept wird nach eingehender somatischer und psychologischer Diagnostik mit und für jeden Patienten entsprechend seinem Entwicklungsstand individuell abgestimmt. Dabei kommen therapeutische Verfahren wie einzel- und familientherapeutische Gespräche, Gruppentherapie, Verhaltenstraining, Physiotherapie, Ergotherapie, Reittherapie, Spieltherapie, Entspannungstechniken und Biofeedback-Behandlungen zum Einsatz. Ein Teil des Behandlungskonzeptes ist auch die Erarbeitung des gemeinsamen Zusammenlebens der Patientengruppe auf der Station und die Planung außerstationärer Aktivitäten.

Die Station umfasst zehn Betten. Die Patienten sind in Zweibettzimmern untergebracht. Bei sehr jungen Kindern kann ein Elternteil vorübergehend mitaufgenommen oder in unmittelbarer Nähe untergebracht werden.

Was braucht Ihr Kind für den Klinikaufenthalt?

  • Aktuell einzunehmende Medikamente
  • Wenn nötig, Spezialnahrung und spezielle Lebensmittel für die ersten Tage
  • Spezielle Pflegeutensilien
  • Lieblingsspiele, Kuscheltier

Was Sie von uns erhalten:

  • Handtücher, Waschlappen, Feuchtpflegetücher, Cremes, Waschlotion, Windeln
  • Spielzeuge und Bücher sind für jedes Alter vorhanden

320w_Kicker

Team
Für weitere Fragen und notwendige Informationen steht Ihnen das Stationsteam zur Verfügung.

Oberärzte
Clemens Freiberg
Dr. med. Markus Röbl

Psychologe
Dipl.-Psych. Henning Algermissen

Stationsleitung Pflege
Susanne Thiele


Kontakt:auszeichnung
Station 0031 – Psychosomatik
Telefon: 0551-39-22974
Telefax: 0551-39-66252

Kommentare sind geschlossen.