Station 4031 – Onkologie und Hämatologie

Station 4031 – Onkologie und Hämatologie

Auf die Station 4031 können Kinder und Jugendliche aller Altersgruppen zur Diagnostik und Therapie aufgenommen werden. Der besondere Schwerpunkt der Station ist die Betreuung von Patienten mit onkologischen Erkrankungen. Die meisten Patienten werden im Rahmen von Therapieoptimierungsstudien der Fachgesellschaft für Pädiatrische Hämatologie und Onkologie behandelt. Die operative und strahlentherapeutische Behandlung erfolgt dabei in enger Zusammenarbeit mit den Kliniken für Allgemein- und Kinderchirurgie/Kinderurologie, Kinderorthopädie, Neurochirurgie und Strahlentherapie. In den Therapiepausen oder nach Abschluss der intensiven Therapie können die Patienten in unserer hämatologisch-onkologischen Ambulanz oder in der Tagesklinik betreut werden.

320w_IMG_6692

Auf der Station werden die Kinder und Jugendlichen von einem Team bestehend aus einer Oberärztin, Stationsärzten, examinierten Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/-innen , einer Psychologin, einer Kinder- und Jugendlichen Psychotherapeutin und zwei Erzieherinnen versorgt. Unsere Behandlungsverfahren beziehen auch Therapien auf pflanzlicher Basis mit ein, wie z.B. Tees, Kompressen, Wickel und Massagen. Mit dieser erweiterten Pflege unterstützen wir den Heilungsprozess und stärken die Gesamtkonstitution der Kinder. Die Einbeziehung der Eltern bei pflegerischen und therapeutischen Maßnahmen während des stationären Aufenthaltes ist erwünscht.

Die Station kann insgesamt 12 Patienten aufnehmen und hat vier Einzel- und vier Doppelzimmer, die mit eigenem Bad ausgestattet sind. Die Mitaufnahme eines Elternteiles ist kostenfrei und wird ausdrücklich begrüßt. Sie haben die Möglichkeit, auf einer Liege im Zimmer Ihres Kindes zu übernachten. Wie Ihr Kind werden Sie dreimal täglich mit Essen versorgt. Um die Übertragung von Infektionskrankheiten zu vermeiden, sollte der Besuch von Geschwistern und anderen Besucherkindern unter 14 Jahren mit uns abgesprochen werden.

Was braucht Ihr Kind für den Klinikaufenthalt?

  • Aktuell einzunehmende Medikamente
  • Wenn nötig, Spezialnahrung und spezielle Lebensmittel
  • Spezielle Pflegeutensilien
  • Lieblingsspiele, Kuscheltier

Was Sie von uns erhalten:

  • Handtücher, Waschlappen, Feuchtpflegetücher, Cremes, Waschlotion, Windeln
  • Spielzeuge und Bücher sind für jedes Alter vorhanden
  • Fernseher stehen zur Verfügung, Laptop und iPad können für ältere Kinder und Jugendliche ausgeliehen werden

Team
Für weitere Fragen und notwendige Informationen steht Ihnen das Stationsteam zur Verfügung.

Ärztliche Leitung
Univ.-Prof. Dr. med. Christof Kramm

Oberärztin
Ingrid Kühnle

Stationsleitung Pflege
Ulla Schmidt

Stationssekretärin
Ute Frese


Kontakt:auszeichnung
Station 4031 – Onkologie und Hämatologie
Telefon: 0551-39-66129 oder -66227
Telefax: 0551-39-9651

Kommentare sind geschlossen.